Tanja Peters » Me, Myself & I
x
Me, Myself & I

Eigentlich war heute zur Abwechslung mal ein Shooting geplant, bei dem ich vor und nicht hinter der Kamera stehe. Super vorbereitet, mit genügend Make up und mindestens dem halben Inhalt meines Kleiderschrankes haben wir uns hochmotiviert auf den Weg ins Studio gemacht. Licht aufgebaut, Hintergrund ebenfalls, alles perfekt. Naja, fast alles, denn dummerweise war das Shooting  nach 15 Minuten bereits wieder beendet, weil gleich alle zwei Akkus meiner Kamera komplett leer waren. Ich konnte mir das gar nicht erklären, schließlich hatte ich beide erst gestern neu aufgeladen. Nachdem ich vor ein paar Jahren mal mit leeren Akkus in Venedig stand und mir deshalb supertolle Bilder durch die Lappen gegangen sind, achte ich da penibel drauf – aus Schaden wird man schließlich klug. Hat heute aber leider nichts genutzt, nach ein paar Bildern war einfach Schluss. Also alles wieder ins Auto geschleppt und ab nach Hause. Da hatte ich dann zumindest die Erklärung: Mein Ladegerät ist kaputt – da können die Akkus noch so lange drinstecken, es lädt einfach nicht mehr.

Schwacher Trost für das mehr oder weniger geplatze Shooting heute: Für ein paar Bilder hat es ja zum Glück dennoch gereicht.

4
Leave a reply