Tanja Peters » Blog
x
Mit Mathias in Beelitz

In Beelitz zu fotografieren ist grundsätzlich sowieso schon mal klasse, ich war schließlich ja auch nicht zum ersten Mal dort. Mit einem Model bin ich allerdings bisher noch nie durch die verfallenen Gebäude geschlendert, immer auf der Suche nach dem perfekten Eckchen für ein paar Fotos. Vor ein paar Wochen bin ich an einem Sonntag nun mit Mathias dort gewesen – mit einem großen Koffer voll an unterschiedlichen Outfits und Accessoires.

Es war ein supertoller Tag, wir hatten richtig viel Spaß und am Ende natürlich unzählig viele Bilder auf der Speicherkarte.

Einige Ergebnisse aus unserem “Lost-Places-Shooting” findet ihr im Bereich Photo unter Mathias.

Leave a reply
    x
    Jeta

    Am Mittwoch hatte ich ein schnelles Shooting mit Jeta – eigentlich haben wir uns nämlich getroffen, um ein anderes Shooting zu planen. 15 Minuten Zeit für ein paar Bilder hatten wir trotzdem. :-) Und weil Jeta so klasse als Model war, haben wir trotz der Kürze des Shootings einige coole Fotos gemacht, die ihr unter Jeta im Bereich Photo findet.

    Leave a reply
      x
      Freaky Saturday

      Gestern hatte ich ein supertolles und extrem lustiges Shooting mit drei Mädels, die richtig cool geschminkt waren. Für das tolle Make up war Johanna – eines der Models – zuständig. Ich denke, wir hatten alle viel Spaß beim Fotografieren. Mehr Bilder aus dem Shooting findet ihr im Bereich Photo unter Johanna und Freaky Saturday.

      Leave a reply
        x
        Me, Myself & I

        Eigentlich war heute zur Abwechslung mal ein Shooting geplant, bei dem ich vor und nicht hinter der Kamera stehe. Super vorbereitet, mit genügend Make up und mindestens dem halben Inhalt meines Kleiderschrankes haben wir uns hochmotiviert auf den Weg ins Studio gemacht. Licht aufgebaut, Hintergrund ebenfalls, alles perfekt. Naja, fast alles, denn dummerweise war das Shooting  nach 15 Minuten bereits wieder beendet, weil gleich alle zwei Akkus meiner Kamera komplett leer waren. Ich konnte mir das gar nicht erklären, schließlich hatte ich beide erst gestern neu aufgeladen. Nachdem ich vor ein paar Jahren mal mit leeren Akkus in Venedig stand und mir deshalb supertolle Bilder durch die Lappen gegangen sind, achte ich da penibel drauf – aus Schaden wird man schließlich klug. Hat heute aber leider nichts genutzt, nach ein paar Bildern war einfach Schluss. Also alles wieder ins Auto geschleppt und ab nach Hause. Da hatte ich dann zumindest die Erklärung: Mein Ladegerät ist kaputt – da können die Akkus noch so lange drinstecken, es lädt einfach nicht mehr.

        Schwacher Trost für das mehr oder weniger geplatze Shooting heute: Für ein paar Bilder hat es ja zum Glück dennoch gereicht.

        Leave a reply
          x
          London

          Spontaner Kurztrip nach London: Morgens in Hannover in den Flieger, einen tollen Tag gehabt, abends wieder zurück. Schön war’s! Die Kamera hätte ich allerdings auch zuhause lassen können, die meisten Bilder habe ich mit meinem iPhone gemacht.

          Ein paar Schnappschüsse findet ihr trotzdem unter Photos, den Rest gibt es bei Instagram.

          Leave a reply
            x
            Shooting mit Johanna

            Cool war`s – mein erstes richtiges Shooting im Studio am vergangenen Mittwoch. Die Blitze waren ein wenig gewöhnungsbedürftig, bisher habe ich immer mit Dauerlicht oder Available Light gearbeitet. Allerdings war ich recht schnell begeistert von den vielen Möglichkeiten zur Lichtgestaltung, die die verschiedenen Blitze bieten. Mindestens ebenso begeistert war ich von dem tollen Make up meines Models Johanna, die unglaublich kreativ ist.

            Die Ergebnisse findet ihr im Bereich Photo.

             

             

            Leave a reply